Mahnbescheid Waldorf Frommer | Was tun gegen einen Mahnbescheid von Waldorf Frommer?

Lesen Sie hier, wie Sie richtig reagieren, wenn Sie von Waldorf Frommer gerichtlich gemahnt werden

Mahnbescheid Waldorf Frommer

Verschiedene Mahnbescheide der bekannten Anwaltskanzlei Waldorf Frommer aus München folgen jetzt den zuvor ausgesprochenen Abmahnungen! Ursprünglich handelte es sich „nur“ um Abmahnungen wegen des Vorwurfes, illegal an Filesharing-Tauschbörsen teilgenommen und dadurch Urheberrechte Dritter verletzt zu haben.

Einige Empfänger solcher Abmahnschreiben, die den dort geltend gemachten Zahlungsanspruch entweder ignoriert oder lediglich einen Teilbetrag der verlangten Summe auf das Konto der Anwälte überwiesen hatten, erhielten einen Mahnbescheid vom Amtsgericht Coburg. Das Amtsgericht Coburg ist das zentrale Mahngericht für das Bundesland Bayern, in dessen Hauptstadt München die abmahnenden Rechtsanwälte Johannes Waldorf und Björn Frommer ihren Kanzleisitz eingerichtet haben.

Sind Sie der unglückliche Empfänger eines gerichtlichen Mahnbescheides von Waldorf Frommer geworden? Nun fragen Sie sich, welche Reaktion Sie zeigen sollten? Diese Frage beantworten wir Ihnen hier. Dann werden Sie wissen, welche weiteren Kostenfallen Ihnen drohen und wie Sie richtig mit einem Mahnbescheid von Waldorf Frommer Rechtsanwälte umgehen!

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Gerne kontaktieren wir Sie per E-Mail oder telefonisch.

Please leave this field empty.

Datei auswählen

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Nutzen Sie unser Know-how bei Mahnbescheiden von Waldorf Frommer

Wir haben Abmahnungen im Urheberrecht und daraus resultierende gerichtliche Mahnbescheide, speziell solche der Kanzlei Waldorf Frommer, bearbeitet. Wir wissen, wie Sie sich verhalten müssen, damit Sie sich vor weiterem Schaden schützen können. Deshalb bieten wir Ihnen diesen umfangreichen Leistungskatalog an:

  1. Rechtliche Überprüfung Ihrer Abmahnung
  2. Kontaktaufnahme mit der Anwaltskanzlei Waldorf Frommer
  3. Verhandlungen mit Waldorf Frommer Rechtsanwälte
  4. Modifizierung der strafbewehrten Unterlassungserklärung (sofern Abgabe ratsam)

DeutschlandWir sind bundesweit für Sie tätig!

Mahnbescheid von Waldorf Frommer macht sofortiges Handeln notwendig

Ein gerichtlicher Mahnbescheid ist, wie Sie bereits an der gelben Farbe des Umschlags erahnen können, ein offizielles, gerichtliches Schreiben, das unbedingt beachtet und sorgfältig bearbeitet werden muss. Das Abmahnschreiben der Rechtsanwälte von Waldorf Frommer war „nur“ ein anwaltliches Schreiben, das aus sich selbst heraus keine rechtlichen Folgen begründen kann. Rechtsfolgen können nur eintreten, wenn die abmahnenden Anwälte weitere Schritte einleiten.

Gerichtlicher MahnbescheidEin Mahnbescheid aber setzt Sie als Empfänger sofort unter behördlichen Zugzwang. Innerhalb einer Frist von zwei Wochen müssen Sie sich nun entscheiden, ob Sie den Mahnbescheid akzeptieren und den verlangten Geldbetrag zuzüglich Kosten bezahlen wollen oder ob Sie der im Mahnbescheid geltend gemachten Forderung widersprechen wollen. Der Widerspruch muss dann innerhalb der zweiwöchigen Frist schriftlich beim Gericht eingehen. Ein entsprechendes Formular, das ausgefüllt, datiert und eigenhändig unterzeichnet werden kann, ist dem Mahnbescheid bereits beigefügt.

Wenn Sie den Mahnbescheid der Anwaltskanzlei Waldorf Frommer ignorieren, werden Sie wenige Wochen später einen weiteren gelben Brief vom Amtsgericht Coburg erhalten. Gegen den darin enthaltenen Vollstreckungsbescheid können Sie dann allenfalls noch Einspruch einlegen. Verpassen Sie auch die zweiwöchige Einspruchsfrist, wird der Vollstreckungsbescheid rechtswirksam und gilt wie ein Gerichtsurteil. Sie sollten aber den Erhalt eines Vollstreckungsbescheides erst gar nicht riskieren, da schon damit die Zwangsvollstreckung gegen Sie betrieben werden kann – auch wenn Sie Einspruch gegen den Bescheid einlegen!

Verjährung der Forderung von Waldorf Frommer wird aufgehalten

Die Rechtsanwälte von Waldorf Frommer gewinnen dadurch, dass sie beim zuständigen Amtsgericht den Erlass von Mahnbescheiden beantragen, zunächst einmal Zeit im Kampf gegen die herannahende Verjährung etwaiger Schadensersatz- und Aufwendungsersatzansprüche. Deshalb erhalten besonders solche Adressaten, die fast schon vergessen hatten, dass sie vor Jahren abgemahnt wurden, jetzt Post vom Amtsgericht Coburg. Die Einleitung dieser gerichtlichen Schritte hemmt den Lauf der Verjährung für einige Zeit.

Dabei ist zu beachten, dass der Mahnbescheid immer nur eine Geldforderung betreffen kann. Die Abgabe einer (modifizierten) Unterlassungserklärung in einem urheberrechtlichen Rechtsstreit beeinflusst den Lauf eines gerichtlichen Mahnverfahrens nicht. Die einzige Möglichkeit, nach Zustellung eines Mahnbescheides noch rechtliches Gehör zu erlangen, besteht darin, fristgerecht Widerspruch einzulegen und dem Gericht in einem daraufhin wahrscheinlich eingeleiteten Klageverfahren die eigenen Argumente vorzutragen.

Möglicher Widerspruch gegen Mahnbescheid ist zügig rechtlich zu prüfen

Frist einhaltenNach Erhalt eines Mahnbescheides von Waldorf Frommer beraten und vertreten wir Sie gerne zur wichtigen Frage der weiteren Vorgehensweise in Ihrem speziellen Einzelfall. Der Widerspruch gegen einen Mahnbescheid kann zwar auch ohne Mitwirkung eines Anwalts und ohne Beifügung einer konkreten Begründung erfolgen, eine solche rechtlich relevante Handlung kann allerdings ein erhebliches Kostenrisiko nach sich ziehen. Stellt das Gericht im nachfolgenden Prozess fest, dass die geltend gemachte Forderung gerechtfertigt war, müssen Sie als Widersprechender sämtliche Gerichtskosten und sogar die Anwaltskosten der Gegenseite tragen.

Kontaktieren Sie uns also mit Ihrem Mahnbescheid von Waldorf Frommer. Und – behalten Sie unbedingt die zweiwöchige Widerspruchsfrist im Auge!

Lesen Sie unbedingt auch unseren informativen Artikel zum Thema:

Abmahnung Filesharing – Bitte nicht unterschätzen!

Beratung erwünscht?

Sie wünschen eine Rechtsberatung? Wir sind für Sie da! Kontaktieren Sie uns und vereinbaren Sie einen Termin. Unser gesamtes Team steht Ihnen gerne zur Verfügung!

» Jetzt anfragen