Muster für Impressum auf einem Blog | Musterimpressum Blog

So begehen Sie keinen Verstoß gegen das Telemediengesetz

Musterimpressum BlogAls Blogger, sprich Betreiber von einem Blog, haben Sie gemäß § 5 Telemediengesetz (TMG) in den allermeisten Fällen die Verpflichtung, ein (rechtliches korrektes) Impressum, auch als Anbieterkennzeichnung zu finden, auf Ihrem Blog einzubauen. Das Impressum ist dem Besucher klar erkenntlich zu machen. Das TMG dient mit seinen Regelungen dem Verbraucherschutz. Auch Mitbewerber sollen sich über Sie als Bloganbieter informieren können.

Viele Blogger fragen sich, was sie in einem Impressum so alles angeben müssen. So mancher weiß, dass er, im Falle des Verstoßes gegen die Impressumspflicht, kostenpflichtig abgemahnt werden kann – und will dies vermeiden.

Auf unserer Internetseite finden Sie kostenlose Muster beziehungsweise Vorlagen für das Impressum Ihres Blogs. Sie dürfen den geeigneten Mustertext für Ihr Impressum dauerhaft auf Ihrem Blog einsetzen.

Bitte beachten Sie jedoch unsere einzige Nutzungsbedingung. Der am Ende des Mustertextes angebrachte Quellenhinweis „Muster-Impressum von der Flegl Rechtsanwälte GmbH“ darf für die Dauer der Nutzung NICHT verändert oder entfernt werden. Es darf also auch nicht zu unserer Kanzleiwebsite verlinkt werden. Dies alles gilt ebenso, wenn Sie nur einen Teil unseres Mustertextes verwenden sollten.

Mit der erstmaligen Verwendung dieses Mustertextes stimmen Sie zu, dass wir Ihnen unseren Newsletter per E-Mail zuschicken dürfen. Diesen können Sie aber jederzeit wieder abbestellen und dürfen den Mustertext trotzdem weiter verwenden – solange Sie den im vorherigen Absatz genannten Quellenhinweis angebracht haben. Sie müssen uns auch nicht benachrichtigen, wenn Sie unseren Mustertext verwenden.

Entscheidend für Sie ist, dass Sie Ihrem Besucher das passende Impressum zur Verfügung stellen. Von Bedeutung ist dabei wiederum, ob Ihr Blog privat oder gewerblich ausgerichtet ist oder sonstwie einer juristischen Person dient. Einer der nachfolgenden Mustertexte ist demgemäß der richtige für Sie. Es spielt im Übrigen keine Rolle, dass die Vorlagen die Überschrift „Homepage“ tragen. Sie sind genauso gut für Ihren Blog geeignet:

  1. Musterimpressum Homepage AG
  2. Musterimpressum Homepage GbR
  3. Musterimpressum Homepage gewerblich
  4. Musterimpressum Homepage GmbH
  5. Musterimpressum Homepage GmbH & Co. KG
  6. Musterimpressum Homepage KG
  7. Musterimpressum Homepage Kleinunternehmer
  8. Musterimpressum Homepage Limited
  9. Musterimpressum Homepage OHG
  10. Musterimpressum Homepage privat
  11. Musterimpressum Homepage Stiftung
  12. Musterimpressum Homepage UG
  13. Musterimpressum Homepage Verein

Rechtlicher Hinweis an Sie:
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Haftung für unsere Impressumstexte übernehmen und diese eine anwaltliche Beratung nicht ersetzen können.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Gerne kontaktieren wir Sie per E-Mail oder telefonisch.

Please leave this field empty.

Datei auswählen

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Auch diese Vorlagen werden auf Ihrem Blog nützlich sein:

Verschiedene Mustertexte für eine Homepage

Beratung erwünscht?

Sie wünschen eine Rechtsberatung? Wir sind für Sie da! Kontaktieren Sie uns und vereinbaren Sie einen Termin. Unser gesamtes Team steht Ihnen gerne zur Verfügung!

» Jetzt anfragen