Verkehrsrecht

Abstandsmessung auf der Autobahn | Zu dicht aufgefahren? | Hilfe vom Rechtsanwalt

Bundesweite Verteidigung gegen den Abstandsverstoß

Abstandsverstoß begangenGerade auf Autobahnen bei hohen Geschwindigkeiten kann Drängeln und zu dichtes Auffahren auf den Vordermann schwerwiegende Folgen haben. Es handelt sich dabei auch nicht um Kavaliersdelikte, sondern scharf sanktionierte Ordnungswidrigkeiten.

Abstandsunterschreitungen sind nach Geschwindigkeitsüberschreitungen und Rotlichtverstößen die am häufigsten geahndete Verkehrsordnungswidrigkeit.

Aber nicht in jeder Konstellation ist ein zu dichtes Auffahren vorwerfbar. Lesen Sie in diesem Artikel zum Abstandsverstoß alles Weitere. (mehr …)

Parkplatzunfall | Wer trägt die Schuld beim Parkplatzunfall?

Lesen Sie hier, was Sie bei einem Parkplatzunfall alles beachten müssen

Parkplatzunfall SchuldBeim Parken auf größeren Parkplätzen, beispielsweise beim Supermarkt, wird nicht selten wild rangiert, zurückgesetzt, abrupt gebremst – häufig kommt es in der Hektik und Stress zu typischen Parkplatzunfällen. Zwei Fahrzeuge rempeln sich an, glücklicherweise sind Personenschäden selten.

Wenig problematisch sind die Fälle, in denen ein Auto auf ein abgestelltes Auto fährt. Schwierig wird die Beurteilung, wenn beide Fahrzeuge in Bewegung waren.

Wer haftet und vor allem, wer haftet in welchem Umfang? (mehr …)

Handy am Steuer | Welche Strafe droht Ihnen bei Handy am Steuer? | Rechtsanwalt

Beim Autofahren Handy benutzt - BUNDESWEITE HILFE

Handy am SteuerWer mit dem Handy am Steuer telefoniert, ohne Freisprechanlage und bei laufendem Motor, begeht eine Ordnungswidrigkeit. Es droht ein Bußgeldverfahren.

Als Strafe wird ein Bußgeld von 100 Euro fällig, einen Punkt in Flensburg gibt es ebenfalls. Das Verbot regelt § 23 Straßenverkehrsordnung (StVO), das Bußgeld ergibt sich aus dem Bußgeldkatalog. Immerhin, ein Fahrverbot droht Ihnen nicht (noch nicht, eine Gesetzesänderung dazu ist geplant).

Doch wie immer gilt, wenn der Handy-Verstoß nicht wirklich hieb- und stichfest nachweisbar ist, wenn Polizei und Straßenverkehrsbehörde Fehler begangen haben, dann müssen Sie den Bußgeldbescheid nicht akzeptieren und sollten Einspruch dagegen einlegen. (mehr …)

Bußgeldbescheid bekommen | Was nun? | Bundesweite Hilfe vom Rechtsanwalt

Hier alles Wissenswerte zum Bußgeldbescheid erfahren

Bußgeldbescheid bekommenHaben Sie einen Bußgeldbescheid bekommen? Fragen Sie sich, ob sich ein Einspruch gegen das ärgerliche Schreiben von der Bußgeldstelle lohnt? Sie wollen etwas gegen den Bußgeldbescheid, den Sie bekommen haben, unternehmen? Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Zudem erhalten Sie hier, auf unserer Internetseite, hilfreiche Informationen direkt vom Anwalt, wenn Sie beispielsweise mit Ihrem Auto zu schnell waren, mit zu geringem Abstand gefahren sind oder eine rote Ampel überfahren haben. Unser Ziel ist es, ein Bußgeld, Punkte im Fahreignungsregister (FAER) in Flensburg oder sogar ein Fahrverbot zu vermeiden. Rechtsanwalt Dr. Jochen Flegl ist im Verkehrsrecht schwerpunktmäßig tätig und verfügt demgemäß über einen großen Erfahrungsschatz, den er durch regelmäßige Fortbildungen erweitert. (mehr …)

Anhörungsbogen bekommen | Was nun tun gegen den Anhörungsbogen?

Erfahren Sie hier, was Sie tun sollten, wenn Sie einen Anhörungsbogen erhalten haben

Anhörungsbogen bekommenSie haben einen Anhörungsbogen von der Polizei oder Bußgeldbehörde bekommen?

Mit dem folgenden Beitrag wollen wir Ihnen als Betroffenem helfen, sich richtig zu verhalten.

Zunächst gilt, wie eigentlich immer im Straf- oder Ordnungswidrigkeitenrecht, der Grundsatz: „Reden ist Silber, Schweigen ist Gold.“ (mehr …)

Auto-Tuning | Was ist beim Auto-Tuning erlaubt?

Lesen Sie hier, was Sie beim Tuning Ihres PKWs beachten müssen

Breite Reifen, Spoiler, Sportfelgen, tiefer gelegt – vielen Autofahrern sind serienmäßige Ausstattungen oder eine simple Sonderlackierungen an ihrem PKW. LKW oder Motorrad nicht genug. Daher wird das Fahrzeug kräftig getunt, mal auffällig, mal eher unsichtbar.

Was ist dabei erlaubt? Welche Konsequenzen hat unerlaubtes Tuning? Das erfahren Sie jetzt hier! (mehr …)

Fahrverbot in höhere Geldbuße umwandeln | Geht das?

Erfahren Sie hier, ob und wie Sie ein Fahrverbot in eine höhere Geldbuße umwandeln können

Fahrverbot Geldbuße umwandelnHartnäckig hält sich das Gerücht, ein von einem Fahrverbot Betroffener, gerne ein prominenter Verkehrssünder, könne sich grundsätzlich vom Fahrverbot „freikaufen“, wenn er nur genug Geld hat. Das Verkehrsrecht spiele da also nur die zweite Geige.

Stimmt das? Sind Fälle und Konstellationen denkbar, in welchen bei einer Erhöhung der Geldbuße vom Fahrverbot abgesehen werden kann?

Die gute Nachricht vorweggenommen – es gibt tatsächlich Fallgruppen und sogenannte Härtefälle, in denen – bei einer angemessenen Erhöhung der Geldbuße – vom Fahrverbot abgesehen werden kann. Wie genau hier vorgegangen werden muss und an welche Bedingungen dies geknüpft ist, erfahren Sie hier. (mehr …)

Geblitzt worden | Was nun? | Bundesweite Hilfe vom Rechtsanwalt gegen den Blitzer

Effektiv gegen Bußgeld, Punkte und Fahrverbot vorgehen

Geblitzt wordenGeblitzt worden – Was nun? Wurden Sie von einem ärgerlichen Blitzer erwischt und fragen Sie sich nun, was Ihnen droht und ob Sie sich erfolgreich wehren können? Dann können Sie sich hier, auf unserer Internetseite, umfassend informieren. Nehmen Sie zudem gerne Kontakt mit uns auf, wenn Sie sich gegen einen Anhörungsbogen oder Bußgeldbescheid wehren wollen. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Rechtsanwalt Dr. Flegl verteidigt im Verkehrsrecht tagtäglich und mit großer Erfahrung Betroffene, die von einem Blitzer erwischt worden sind. Wir sind deswegen ständig mit Verkehrsverstößen beschäftigt, bei denen zu dicht aufgefahren, zu schnell gefahren oder eine rote Ampel überfahren worden sein soll.

Wenn Sie nun mehr wissen möchten, dann lesen Sie hier weiter! (mehr …)

Beratung erwünscht?

Sie wünschen eine Rechtsberatung? Wir sind für Sie da! Kontaktieren Sie uns und vereinbaren Sie einen Termin. Unser gesamtes Team steht Ihnen gerne zur Verfügung!

» Jetzt anfragen